Vorgaben für Ausbildung & Prüfung

Liebe Fahrschüler,

Es gibt bei uns in der Fahrschule als auch bei den Prüfstellen folgende vorgaben:

  • die Einhaltung der aktuellen Empfehlungen der Behörden zur Gesunderhaltung gilt für alle Beteiligten. Zeigen Bewerber*innen Symtome die auf eine Atemwegserkrankung hindeuten, kann keine Prüfung sowie keine Ausbildung stattfinden.
  • um sich selbst und andere vor einer Ansteckung zu schützen, sind das Abstandhalten, eine gute Händehygiene, Einhalten von Husten-und Niesregeln sehr wichtige und effektive erwartete Maßnahmen.
  • Es ist eine MundNasenSchutzmaske zu tragen, jeder Fahrschüler hat eigenverantwortlich dafür zu sorgen.
  • Desinfektion der Hände vor Fahrtantritt
  • die Prüfstellen verweigern die Abnahme einer Prüfung und die Fahrschule die Ausbildung, sollten die Vorgaben nicht eingehalten werden.
  • Prüfgebühren bei der DEKRA müssen im Vorab per Überweisung gezahlt worden sein.